O.T. (Eine Reise ins Unbekannte)

O.T. (Eine Reise ins Unbekannte) Station Chaos

O.T. (Eine Reise ins Unbekannte)
ist eine Kunstaktion in Form einer Busreise. In Zusammenarbeit mit anderen Künstlern wurde eine Reiseroute ausgearbeitet, bei der fünf verschiedene STATIONEN entwickelt wurden. Jede STATION wurde von einem oder mehreren Personen in Absprache ausgearbeitet und umgesetzt, dabei hatte jeder einzelne nur Informationen über seinen Teilbereich. Vor und während der Fahrt war kein Ziel bekannt. Die Busfenster waren von innen mit Matt-Folie beklebt wodurch die Sicht nach Aussen verschwamm. Keiner der beteiligen Personen war über die genaue Reiseroute informiert. Es gab keine definierte Reiseleitung.

Im Packet pro Person enthalten: Konzert / Lunchbox / Einwegkamera / Coffee to go / Abendessen

Musikalisch begleitet wurde die Busfahrt von Mixtapes.

Weiter Informationen auf der Internetseite!